• Gleich anrufen: (0 72 72) 9383 110

Hinweis zu den Informationen der Kategorie Insolvenz

Angegebene Informationen stellen keine Beratung zu rechtlichen Aspekten dar. Insbesondere ersetzen jene Informationen auch keine solche Beratung. Natürlich streben wir nach vollständigen und aktuellen Informationen in unseren Beiträgen. Allerdings spiegeln jene themenrecherchierten Artikel die Meinungen der jeweiligen Autoren. Daher lässt sich die Korrektheit, Vollständigkeit sowie Aktualität nicht garantieren.

Verlust der Restschuldbefreiung

Verlust der Restschuldbefreiung Das Insolvenzrecht soll sicherstellen, dass jeder Schuldner die Chance auf einen Neuanfang erhält. Daher besteht grundsätzlich für jeden die Möglichkeit, von der Restschuldbefreiung zu profitieren, also sämtliche Schulden erlassen zu bekommen. Dies setzt allerdings voraus, dass sich der Schuldner zuvor während der so genannten Wohlverhaltensphase (Treuephase) bemüht, so viel von seinen Schulden zurückzuzahlen, wie ihm möglich ist. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, wird ihm die...

weniger Unternehmensinsolvenzen 2014

weniger Unternehmensinsolvenzen 2014 Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland sinkt weiterhin. Für das erste Quartal im Jahr 2014 geben die deutschen Amtsgerichte insgesamt 6156 Firmeninsolvenzen an. Dem Statistischen Bundesamt (Destatis) zufolge entspricht dies einer Abnahme der Insolvenzen um 6,8 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2013. Gleichzeitig erreicht der Wert den niedrigsten Stand seit der Einführung der neuen Insolvenzordnung 1999. Für das gesamte Jahr 2014 prognostizieren Wirtschaftsexperten 25.700...